Salzburger Polizei sprengt Drogenring

32 Dealer dingfest

© APA

Salzburger Polizei sprengt Drogenring

Die Salzburger Kriminalpolizei hat einen Drogenring zerschlagen, der vom Jänner bis Juli dieses Jahres mit Suchtgift im Wert von 195.000 Euro gehandelt haben soll. 32 Dealer und 70 Konsumenten konnten ausgeforscht werden. Die Verdächtigen wurden bzw. werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

20 Kilo Kokain sichergestellt
Die Händler waren im Pongau, Tennengau, Flachgau und in der Stadt Salzburg tätig. Die Beamten beschlagnahmten 19,2 Kilo Marihuana und Haschisch, 21 Gramm Kokain, 282 Gramm Speed (Amphetamine), 958 Stück XTC und 84 Gramm Heroin.

Amtsbekannte Verdächtige
Von den 102 ausgeforschten Verdächtigen sind 22 Personen Wiederholungstäter und 72 Jugendliche.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen