Sonderthema:
Schweizerin vergaß Ring um 63.000 Euro

In Salzburger Hotel

Schweizerin vergaß Ring um 63.000 Euro

Eine Schweizer Geschäftsfrau hat am 17. Dezember 2011 in einem Hotelzimmer in der Stadt Salzburg einen wertvollen Ring vergessen. Das mit 790 Diamanten versetzte Schmuckstück hat einen Wert von 77.000 Schweizer Franken (rund 63.000 Euro). Bisher ist das Juwel nicht mehr aufgetaucht, weshalb die Polizei am Montag via Medien um Hinweise ersucht.

Der Ring aus Weiß- und Rotgold hat ein Gewicht von 29,7 Gramm und die Größe 54. Bei den Kristallen handelt es sich um weiße und graue Diamanten. Die Polizei bitte um zweckdienliche Hinweise an das Stadtpolizeikommando Salzburg, Kriminalreferat, Telefon 059133-55-3333, oder an jede andere Polizeistelle.

Prozess um Finderlohn
Für viel Aufregung hatte 2008 ein Ring gesorgt, den die Ex-Frau des Rolling-Stones-Sängers Mick Jagger, Bianca Jagger, vor einem Hotel in der Stadt Salzburg verloren hatte. Den angeblich 200.000 Euro teuren Ring hat ein einheimischer Bautechniker gefunden. Da er ihn für einen wertlosen Schlüsselanhänger hielt, schenkte er ihr seiner Tochter. Erst nach Medienberichten wurde er auf den Irrtum aufmerksam und gab das Schmuckstück zurück. Seither prozessiert er mit Jagger in zwei Verfahren um den Finderlohn bzw. wegen Rufschädigung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen