Ski-stars in Flachau: Lob für den Weltcup

Nachtslalom

Ski-stars in Flachau: Lob für den Weltcup

Freudentaumel im Snow Space. Zuerst fixierte die Saalfeldnerin Marlies Schild am Dienstag ihren dritten Saisonsieg en suite und entflammte die rot-weiß-rote Fan-Gemeinde am Zielhang. Am nächsten Mittwoch gab’s dann bei den Herren am Hermann-Maier-Weltcuphang einen regelrechten Ski-Krimi (siehe Sport).

Nachtslalom. 7.000 Fans fieberten mit den ÖSV-Damen mit, und die sorgten auch für ein gutes mannschaftliches Resultat. Michaela Kirchgasser aus Schwarzach schaffte als zweite Salzburgerin ein Top-10-Ergebnis. Mit „hervorragend“ und „sensationell“ fanden auch Gäste wie Toni Giger und Ski-Legende Annemarie Moser-Pröll im VIP-Zelt lobende Worte für die starke Leistung der ÖSV-Asse.

Kulisse. Der Tourismus-Verband-Chef Stephan Semmelmayr ist sichtlich zufrieden: „Die Weltcup-Rennen laufen sehr gut. Die Kulisse hier in Flachau ist einfach spitze und man merkt richtig, dass sehr viele Salzburger hier sind.“

Die Vorjahressiegerin und Zweit-Plazierte Maria Höfl-Riesch eroberte mit einfachen Worten im Nu die Herzen der Pongauer Fans: „Wenns nicht Flachau wäre, dann wäre ich gesundheitsbedingt nicht an den Start gegangen. Aber das Publikum und die Kulisse sind einzigartig.“

Einzigartig war auch die Präparierung der Hermann-Maier-Weltcupstrecke: Der Namensgeber höchstselbst bestätigte seine Vorbildfunktion und half beim Damenslalom direkt auf der Strecke mit. Sehr fleißig. Das war auch die Polizei, obwohl ihr Fleiß gar nicht gefordert war: „Es gab keinerlei Vorkommnisse. Alles ist völlig ruhig verlaufen“, sagte ein Polizeisprecher zu ÖSTERREICH.

Autor: (loa)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen