Sonderthema:

Schwester fand toten Bruder (28)

Tod bei Drogen-Party

„Er hat sich den ganzen Tag nicht gemeldet. Es ging um unseren Hund“, gab die Schwester von Dominic Sch. (28) aus Bürmoos später bei der Polizei an. Sie ging zu seiner Wohnung. Die Polizei: „Dort fand sie ihn leblos auf. Neben ihm lag sein Freund.“ Der lebte noch, war ansprechbar und wurde ins Spital eingeliefert,

Tödlicher Mix
Die Polizei ordnete die Obduktion des 28-Jährigen an, der zuletzt im Malerbetrieb seines Vater gearbeitet hatte und in die Drogen-Szene abgedriftet war: „Wir kennen die genaue Todesursache nicht und welche Drogen im Spiel waren.“

Schock
Entsetzen in der 5.000-Seelen-Gemeinde, wo es in den letzten Jahren bereits vier Drogen-Tote gab. Darunter ein erst 15-Jähriger, der an einer Überdosis gestorben war. Bürgermeister Peter Eder (SPÖ): „Es ist ein Schock. Wir unternehmen sehr viel, arbeiten mit Polizei, Schulen und Streetworkern zusammen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen