Sonderthema:
Vermisster Pinzgauer tot aus Rauriser Ache geborgen

Unfall

 

Vermisster Pinzgauer tot aus Rauriser Ache geborgen

Der Mann war zuletzt am 21. Juni gegen 23.30 Uhr beim Verlassen eines Lokals im Ortsteil Wörth gesehen worden. Seine Schwester erstattete drei Tage später eine Abgängigkeitsanzeige.

An der erneuten Suchaktion hatten sich gestern Einsatzkräfte der Feuerwehr, Wasser- und Bergrettung beteiligt. Der Wasserstand der Ache wurde dazu vom Aluminiumwerk SAG-Lend abgesenkt. Gegen 19.00 Uhr wurde die Leiche im Bereich der Wehranlage entdeckt. Fremdverschulden ist laut Polizei ausgeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen