Sonderthema:
Walserin (37) übersah den Gegenverkehr

7 Verletzte

© ALL

Walserin (37) übersah den Gegenverkehr

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws in Wals-Siezenheim sind am Mittwochabend sieben Personen verletzt worden. Die beiden Lenkerinnen – eine 37-jährige Einheimische und eine 45-Jährige aus Mainz – sowie die Beifahrerin der Deutschen und die im Fond befindlichen vier Kinder im Alter zwischen elf und 13 Jahren wurden ins Landeskrankenhaus Salzburg, Chirurgie West und Kinderambulanz, eingeliefert.

Die Walserin (37) war in die Kreuzung der Walserstraße eingefahren, ohne auf den Gegenverkehr zu achten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen