Zwei Krampusse liefern sich Schlägerei

Bezirk Pinzgau

© Lechner

Zwei Krampusse liefern sich Schlägerei

Am vergangenen Sonntag gerieten in Unken (Pinzgau) zwei Mitglieder verschiedener Krampuspassen aneinander. In den frühen Morgenstunden verlagerte sich laut Polizei ein Streit in einem Lokal ins Freie. Nach diversen Beschimpfungen folgte eine Schlägerei. Ein 24-jähriger Facharbeiter versetzte dabei einem 18-Jährigen einen Kopfstoss und eine Ohrfeige.

Der angegriffene Krampus erlitt einen Nasenbeinbruch und Verletzungen am Trommelfell. Sein Vater brachte ihn ins Krankenhaus nach Zell am See.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen