http://images03.oe24.at/hw5.jpg/slideshow/72.439.881
© Thomas Zeiler / BVKF
Bild 1 von 7
http://images03.oe24.at/hw7.jpg/slideshow/72.439.884
© Thomas Zeiler / BVKF
Bild 2 von 7
http://images05.oe24.at/hw6.jpg/slideshow/72.439.887
© Thomas Zeiler / BVKF
Bild 3 von 7
http://images05.oe24.at/hw4.jpg/slideshow/72.439.901
© Walter Horn / BFVMU
Bild 4 von 7
http://images02.oe24.at/hw3.jpg/slideshow/72.439.904
© Walter Horn / BFVMU
Bild 5 von 7
http://images05.oe24.at/hw8.jpg/slideshow/72.440.289
© Walter Horn / BFVMU
Bild 6 von 7
http://images05.oe24.at/hw9.jpg/slideshow/72.440.292
© Walter Horn / BFVMU
Bild 7 von 7
http://images03.oe24.at/hw5.jpg/slideshowThumb/72.439.881 http://images03.oe24.at/hw7.jpg/slideshowThumb/72.439.884 http://images05.oe24.at/hw6.jpg/slideshowThumb/72.439.887 http://images05.oe24.at/hw4.jpg/slideshowThumb/72.439.901 http://images02.oe24.at/hw3.jpg/slideshowThumb/72.439.904 http://images05.oe24.at/hw8.jpg/slideshowThumb/72.440.289 http://images05.oe24.at/hw9.jpg/slideshowThumb/72.440.292
Seite 1 2
Fluffy
Luffx

Hochwasser in der Steiermark

Hochwasser in der Steiermark

Montag, 16. Juli 2012

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Schwimmbrücke der Mur zwischen St. Margarethen und Kobenz um einige Zentimeter anheben.

Hochwasser in der Steiermark

Montag, 16. Juli 2012

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Schwimmbrücke der Mur zwischen St. Margarethen und Kobenz um einige Zentimeter anheben.

Hochwasser in der Steiermark / Knittelfeld

Montag, 16. Juli 2012

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Schwimmbrücke der Mur zwischen St. Margarethen und Kobenz um einige Zentimeter anheben.

Hochwasser in der Steiermark / Niederwölz

Montag, 16. Juli 2012

Einsatzkräfte der Feuerwehr legen Sandsäcke zur Sicherung gegen Überschwemmungen auf.

Hochwasser in der Steiermark / Niederwölz

Montag, 16. Juli 2012

Feuerwehr kämpft gegen den über die Ufer getretenen Wölzerbach.

Hochwasser in der Steiermark / Ranten

Montag, 16. Juli 2012

Hangrutsch in Ranten bedroht Wohnhäuser - Feuerwehr deckt Risse im Hang ab.

Hochwasser in der Steiermark / Ranten

Montag, 16. Juli 2012

Hangrutsch in Ranten bedroht Wohnhäuser - Feuerwehr deckt Risse im Hang ab.