14-Jährige in Graz vermisst

Seit 1 Woche

14-Jährige in Graz vermisst

Das Mädchen soll sich nach Auskunft einer Freundin noch im Stadtgebiet von Graz aufhalten, informierte die Sicherheitsdirektion Steiermark. Laut einem der ermittelnden Kriminalbeamten dürften familiäre Probleme zum "Ausreißen" geführt haben.

Das Mädchen wurde angeblich von einer Bekannten am 3. März um etwa 15.00 Uhr in der Grazer Annenstraße letztmals gesehen. Dass sich die Schülerin der Hauptschule Gratwein noch in der Landeshauptstadt aufhalten soll, habe eine Freundin einer Sozialpädagogin erzählt, so der Beamte. Die Exekutive bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Abgängigen.

Das schlanke Mädchen ist etwa 160 bis 170 Zentimeter groß, hat braune schulterlange Haare und braune Augen. Es ist nicht bekannt, welche Kleidung die Schülerin derzeit trägt.

Hinweise werden vom Landeskriminalamt Steiermark unter 059/133/60 3333 und von jeder Polizeiinspektion entgegengenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen