21-Jährige aus Rafting-Camp verschwunden

Suchaktion erfolglos

© APA

21-Jährige aus Rafting-Camp verschwunden

Eine Salzburger Studentin ist seit Samstagfrüh abgängig. Die 21-jährige hatte in der Nacht davor an einer Geburtstagsfeier in einem Rafting-Camp im obersteirischen Palfau (Bezirk Liezen) teilgenommen. Eine erste Suchaktion brachte keinen Erfolg.

Die junge Frau feierte mit Verwandten und Freunden den Geburtstag ihrer Schwester in einem Rafting-Camp an der Salza. Nach Mitternacht wurde die Studentin nicht mehr gesehen. Die Suche wurde am Sonntag fortgesetzt. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Es wird nicht ausgeschlossen, dass die 21-jährige ertrunken ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen