Graz: Vogel stoppt Lufthansa-Flug

Zwischenfall

Graz: Vogel stoppt Lufthansa-Flug

Ein deutscher Passagierjet musste am Samstagvormittag auf seinem Flug von Graz nach Frankfurt noch während des Startvorgangs umkehren, weil ein Vogel in ein Triebwerk geraten war, wie die Sicherheitsdirektion Steiermark mitteilte. Passagiere und Besatzungsmitglieder der Lufthansa-Maschine wurden nicht verletzt. Die Piste wurde für etwa zehn Minuten wegen Aufräumarbeiten gesperrt.

Das Flugzeug vom Typ Embraer EMB 190 kollidierte um 10.42 Uhr in Graz-Thalerhof beim Startvorgang mit einem Vogel. Dabei wurde das rechte Triebwerk der Lufthansa-Maschine beschädigt. Der Flug wurde storniert, die Passagiere mussten auf andere Flüge ausweichen. Der weitere Flugverkehr in Graz war nicht beeinträchtigt, hieß es.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen