Sonderthema:
Alkolenker überschlug sich mit Pkw mehrmals

Obersteiermark

 

Alkolenker überschlug sich mit Pkw mehrmals

Ein alkoholisierter Pkw-Lenker hat sich Mittwochabend im obersteirischen Judenburg mit seinem Fahrzeug mehrmals überschlagen und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Wie die Sicherheitsdirektion Steiermark am Donnerstag mitteilte, soll der 28-jährige Obersteirer zu schnell gefahren und deswegen ins Schleudern geraten sein. Das Auto kam mit Totalschaden auf dem Dach zu liegen.

2,36 Promille
Gegen 21.30 Uhr war der 28-jährige Autofahrer aus dem Bezirk Judenburg mit einem geliehenen Fahrzeug auf der B114 von Möderbrugg in Richtung Katzling unterwegs. Im Gemeindegebiet von Oberkurzheim (Bezirk Judenburg) geriet der Wagen wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Der Lenker wurde ins LKH Judenburg eingeliefert. Laut Polizei ergab ein Alkotest, dass der Obersteirer mit 2,36 Promille unterwegs war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen