Sonderthema:
Video zum Thema Steirerin bei der Geburt vertauscht
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

TV-Interview

Als Baby vertauscht: Tochter spricht

Der Fall sorgt heute Abend wieder für Gesprächsstoff: Doris Grünwald, eine 25-jährige Steirerin - sie arbeitet im Landeskrankenhaus -, musste vor drei Jahren durch eine Blutspende feststellen, dass sie als Baby vertauscht worden war.

Diese schockierende Erkenntnis hat ihr Leben komplett verändert. Und einen Ansturm von Frauen auf die Labors ausgelöst, die jetzt wissen wollen, ob sie 1990 ebenfalls vertauscht worden sein könnten.

"Ich will wissen, woher ich komme"

Heute in ORF-"Thema" mit Christoph Feurstein (21.10 Uhr, ORF 2) sprechen die junge Frau und ihre Mutter - nicht die noch unbekannte biologische, sondern Evelin Grünwald, bei der Doris seit 25 Jahren glücklich lebt - über ihren Fall.

Herkunft

"Ich will wissen, wo ich herkomme und was das für ein Leben gewesen wäre, das ich geführt hätte, wenn das nicht passiert wäre", sagt Doris Grünwald. Doch Evelin bleibt stark: "Meine Tochter bleibt meine Tochter."
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen