Ausgestiegener Lenker auf A 2 überfahren

Tödlicher Unfall

© FF Amstetten

Ausgestiegener Lenker auf A 2 überfahren

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten, bei dem ein Lenker getötet und zwei verletzt wurden, ist es Mittwoch früh auf der A2 Südautobahn im Wechselabschnitt gekommen. Nach einem Alleinunfall war der Lenker ausgestiegen und von einem anderen Auto niedergestoßen worden. Auf den Unfallwagen waren zwei weitere Fahrzeuge aufgefahren.

Von nachfolgendem Auto erfasst
Der erste Unfall passierte gegen 6.15 Uhr im Gemeindegebiet von Schäffern (Bezirk Hartberg) in Fahrtrichtung Wien knapp vor der Ausfahrt Zöbern. Auf laut Polizei salznasser bis schmieriger Fahrbahn geriet ein 42-jähriger Mann aus Pinkafeld ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitschiene. Sein Wagen kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Was dann genau passierte, war dann Gegenstand von Ermittlungen der Autobahnpolizei und eines Sachverständigen: Der Unfalllenker war offensichtlich ausgestiegen und von einem nachfolgenden Pkw oder einem Klein-Lkw erfasst und über die Mittelleitschiene auf die andere Richtungsfahrbahn geschleudert. Beide Autos krachten in der Folge gegen den Unfallwagen.

Beide Fahrzeuge beschlagnahmt
Der 42-jährige Burgenländer war sofort tot, die beiden anderen Beteiligten erlitten Verletzungen leichterer Natur. Weil an der Unfallstelle nicht eindeutig geklärt werden, von welchem der beiden Fahrzeuge der 42-Jährige erfasst worden war, wurden beide infrage kommenden Autos beschlagnahmt. Außerdem wurde eine gerichtsmedizinische Obduktion veranlasst.

Die A2 war Richtung Wien bis 12.30 Uhr gesperrt. Der gesamte Verkehr wurde zwischen Pinggau und Grimmenstein über die Bundesstraße umgeleitet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen