Bewaffnete Jugendliche beraubten Pärchen

50 Euro Beute

© DPA

Bewaffnete Jugendliche beraubten Pärchen

Ein 20-jähriger Student und seine Begleiterin sind - wie erst jetzt bekannt wurde - am vergangenen Wochenende in Graz von bewaffneten Jugendlichen ausgeraubt worden. Die vier Unbekannten forderten das Pärchen auf, Geld und Wertsachen herauszurücken. Danach flüchteten die Täter.

Opfer mit Pistole bedroht
Der Student aus Italien saß am Samstag gegen 23.30 Uhr gemeinsam mit seiner Begleiterin auf einer Bank auf der Murpromenade im Bereich der Hauptbrücke, als die Jugendlichen plötzlich vor ihnen standen. Einer der Räuber hatte eine Pistole - es könnte sich dabei auch um eine Spielzeugwaffe gehandelt haben - bei sich. Die beiden Opfer mussten der Forderung nach Geld nachgeben. Die Täter rannten schließlich mit insgesamt 50 Euro und einem Handy als Beute in Richtung Norden davon. Laut Polizei fehlt von ihnen nach wie vor jede Spur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen