Bewaffneter Raubüberfall auf Grazer Postamt

Überfall

© APA/Günter R. Artinger

Bewaffneter Raubüberfall auf Grazer Postamt

Zu einem bewaffneten Raubüberfall ist es Freitagnachmittag auf ein Postamt in Graz gekommen. Zwei unbekannte maskierte Täter bedrohten mit Faustfeuerwaffen die Angestellten und flüchteten mit einem Geldbetrag in unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand.

Der Überfall ereignete sich laut Polizei gegen 17.15 Uhr im Postamt Mitterstraße in Graz-Puntigam. Zwei junge Männer, die maskiert waren, stürmten in das Postamt und forderten mit vorgehaltenen Waffen Geld. Nachdem ihnen Bargeld in unbekannter Höhe ausgefolgt worden war, flüchteten sie zunächst zu Fuß in Richtung Stadtzentrum. Eine Alarmfahndung der Polizei erbrachte kein Ergebnis.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen