Biker stirbt bei Crash in der Steiermark

Beim Überholen

© APA

Biker stirbt bei Crash in der Steiermark

Seinen Verletzungen erlegen ist ein Wiener Motorradfahrer am Samstag Abend nach einem Unfall in der Oststeiermark. Der 26-Jährige war beim Überholen gegen das Auto einer 52-Jährigen gekracht. Als zwei nachkommende Fahrzeuge noch in die Unfallstelle fuhren, wurden die Frau sowie eine weitere Person und zwei Kinder leicht verletzt.

Der 26-jährige Biker war gegen 18.25 Uhr auf der Weizer Straße (B72) von Birkfeld in Richtung Anger (Bezirk Weiz) unterwegs, als er ein Fahrzeug überholen wollte und das Auto der 52-Jährigen aus Strallegg übersah. Der Biker konnte die Kollision nicht mehr verhindern und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Rettungshubschrauber brachte ihn in das LKH Graz. Auch die anderen beim folgenden Auffahrunfall leicht verletzten Personen wurden von den Notärzten versorgt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen