Liezen

Brand in Spenglerei: Brandstiftung vermutet

Eine Spenglerei in der Obersteiermark ist Montagabend vermutlich nach einer Brandstiftung schwer beschädigt worden. Laut dem Bereichsfeuerwehrverband Liezen dürfte der Schaden mindestens 200.000 Euro ausmachen. Rund 50 Einsatzkräfte waren ausgerückt. Verletzt wurde niemand, da die im Obergeschoß eingerichtete Wohnung des Firmeneigentümers leer war.

Die Helfer wurden gegen 21.30 Uhr von einem Nachbarn verständigt, der Brandgeruch wahrgenommen hatte. Als die Einsatzkräfte bei dem Betrieb in Gröbming (Bezirk Liezen) eintrafen, mussten sie Kollegen nachalarmieren, um die Flammen in den Griff zu bekommen. Vier Atemschutztrupps löschten das Feuer. Anschließend wurden die Räume mit Hochdrucklüftern vom Rauch befreit.

Das Landeskriminalamt Steiermark hat am Dienstag die Ermittlungen aufgenommen und wollte vorerst keine Angaben zur Ursache des Feuers machen. Brandstiftung sei jedenfalls nicht ausgeschlossen.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten