Brutaler Überfall auf Taxilenkerin

Mit Messer bedroht

© APA

Brutaler Überfall auf Taxilenkerin

In der Weststeiermark ist Sonntagfrüh eine Taxilenkerin überfallen und beraubt worden. Zwei Männer stiegen ein und forderten die junge Frau nach kurzer Fahrt auf, stehenzubleiben. Einer der beiden hielt der Lenkerin ein Messer an den Hals und forderte Geld. Nachdem das Opfer die Brieftasche übergeben hatte, flüchteten die Männer. Nach Angaben der Polizei blieb eine Fahndung erfolglos.

Der Überfall ereignete sich gegen 6.00 Uhr. Zwei Männer hielten im Stadtgebiet von Bärnbach (Bezirk Voitsberg) ein Taxi an. Sie stiegen ein und gaben als Fahrziel Stallhofen an. Doch kurz nach dem Ortsgebiet von Bärnbach spürte die 21-jährige Lenkerin plötzlich von hinten ein Messer an ihrem Hals. Der Mann am Beifahrersitz forderte Geld, woraufhin ihm die geschockte Frau die Brieftasche übergab. Die beiden Täter flüchteten, über die genaue Höhe der Beute gab es zunächst keine Angaben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen