Sonderthema:
Christoph: 68.000 Euro von Lesern

ÖSTERREICH-Aktion

Christoph: 68.000 Euro von Lesern

Jetzt ist es endlich fix: Der achtjährige Christoph aus Straß in der Steiermark, der im Mai plötzlich an Diabetes Typ 1 erkrankt ist, wird ab dem kommenden Jahr von seinem neuen Diabetes-Warnhund „Life“ begleitet. Die Spendenaktion, die von Vater Josef, der als Bundesheer-Unteroffizier arbeitet, ins Leben gerufen wurde, löste eine gewaltige Welle der Hilfsbereitschaft aus.

Spenden

ÖSTERREICH-Leser spendeten unglaubliche 68.126 Euro, damit Christophs sehnlichster Herzenswunsch erfüllt werden kann. Der höchste Betrag wurde mit 5.000 Euro von einer Wienerin gespendet.

Der speziell ausgebildete Vierbeiner, der ab Herbst 2018 ein Teil der Familie Leber sein wird, kostet 26.000 Euro. Doch was geschieht mit dem Spenden-Überschuss? 15.000 Euro kommen dem ebenfalls an Diabetes erkrankten Sohn eines Militärpolizisten zugute, der auch einen Therapiehund benötigt. Die verbleibenden 27.000 Euro werden von den Organisatoren des Murfelder Adventlaufs an insgesamt sechs Familien gespendet, deren Kinder ebenfalls schwer krank sind. Auf ihrer Website sind die Spenden völlig transparent und einsehbar. Zudem wird am 10. Dezember der 13. Murfelder Adventlauf veranstaltet, für den sich hoffentlich viele Läufer und Nordic Walker unter www.advent-lauf.at anmelden. „Das Wichtigste ist, dass mit dieser Aktion noch mehr Familien geholfen werden kann“, sagte Vater Josef Leber zu ÖSTERREICH. Tanja Kristen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen