Couragierte Beamtin verhindert Überfall in Graz

Auf Postamt

© APA/Günter R. Artinger

Couragierte Beamtin verhindert Überfall in Graz

Eine couragierte Postbeamtin hat am Freitagabend einen Raubüberfall in Graz vereitelt: Es gelang der Frau, einen maskierten und bewaffneten Mann, der am Hintereingang geläutet hatte, aus der Türe zu drängen und zuzusperren. Der verhinderte Räuber ergriff ohne Beute die Flucht.

Der Zwischenfall hat sich laut Polizei vom Samstag am Freitag um 18.45 Uhr im Postamt Humboldtstraße ereignet. Ein unbekannter junger Mann, der mit einer schwarzen Wollhaube mit Sehschlitz maskiert war und eine Faustfeuerwaffe bei sich hatte, läutete am Hintereingang des Postamtes. Die Postbedienstete reagierte geistesgegenwärtig: Sie erfasste die Bedrohung blitzschnell und drängte den Angreifer, eher er eintreten konnte, aus der Türe. Der verhinderte Räuber gab auf und flüchtete ohne Beute.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen