Drei Menschen bei Autounfällen schwer verletzt

Steiermark

© FFW Wallern

Drei Menschen bei Autounfällen schwer verletzt

Bei zwei Unfällen auf steirischen Straßen sind am Freitag insgesamt drei Personen schwer verletzt worden. Ein obersteirischer Lenker stürzte mit seinem Pkw in einen Straßengraben, die 18-jährige Beifahrerin wurde nach Angaben der Polizei lebensgefährlich verletzt. Ein Oberösterreicher und sein Beifahrer wurden schwer verletzt, als sie mit ihrem Auto gegen einen Lkw krachten.

Der erste Unfall ereignet sich im Bezirk Liezen, wo ein 45-jähriger Oberösterreicher mit seinem Pkw ins Schleudern geriet und gegen den Lkw eines 40-jährigen Steirers prallte. Der Oberösterreicher und sein Beifahrer wurden dabei schwer verletzt.

Ebenfalls in der Obersteiermark, im Bezirk Knittelfeld, ereignete sich auch der zweite schwere Unfall. Ein 19-jähriger Schlosser aus Zeltweg kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte mit seinem Wagen in den Straßengraben. Dabei wurde die 18-jährige Beifahrerin aus Fohnsdorf lebensgefährlich verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen