Erster Bankomat für Blinde

Mit Sprachsteuerung

Erster Bankomat für Blinde

Blinde Menschen waren bisher auf eine Begleitperson angewiesen, wenn sie Geld von einem Bankomat abheben wollten. Doch damit könnte jetzt Schluss sein. Am Montag präsentierte die Raiffeisen Landesbank Steiermark in Graz den ersten Bankomat Österreichs, der extra für Personen mit Sehstörung angefertigt wurde.

Sprachsteuerung
Das System, das in Zusammenarbeit mit Wincor-Nixdort entwickelt wurde, funktioniert mit einer eigenen Sprachsteuerung. Beim Bankomat stehen den Blinden eigene Kopfhörer zur Verfügung, mit denen diese akustisch Schritt für Schritt weitergeleitet werden. Die Tasten des Automaten sind zudem mit Blinenschrift versehen und durch das akustische System läßt sich diskret der Kontostand abfragen. "Das Gerät ist wunschtraummäßig ausgestattet, vom Leitsystem über den Sichtschutz bis hin zum Kopfhörer", schwämrt Mario Kowald, der Geschäftsführer der Blinden- und Sehbehinderten GmbH Steiermark.

Weitere Geräte angedacht
Bisher existiert erst ein Gerät, das in der RLB in St. Leonhard-LKH in der Nähe des Odilien-Blindeninstituts aufgestellt ist. Eine Anschaffung weiterer Automaten ist jedoch bereits angedacht.

Die Entwicklung kostete rund 40.000 Euro. Da das System nun aber entwickelt ist, würden weitere Geräte nur mehr Mehrkosten von zehn Prozent mit sich bringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen