Filialleiterin schlug Räuber in Flucht

Resolut

© Xpress

Filialleiterin schlug Räuber in Flucht

Am Mittwochabend wollte ein 28-jähriger Grazer die Bipa-Filiale in der Kärntnerstraße überfallen. Sein Pech: Die resolute Filialleiterin Anita Hammer (40) ließ sich nicht einmal vom 25 Zentimeter langen Küchenmesser beeindrucken, mit dem der Mann sie bedrohte. Schließlich flüchtete der entnervte Räuber, konnte aber später verhaftet werden. Angst habe sie nicht gehabt, erzählt Hammer im Gespräch mit ÖSTERREICH.

„Ich bin ein alter Hase und schon seit 26 Jahren im Handel tätig. Da hat man eine gewisse Personenkenntnis.“ Der Mann sei ihr „von Anfang an unsympathisch“ gewesen, deshalb habe sie ihn genau beobachtet. „Ich glaube, ich habe ihm Angst eingejagt, ich bin sehr groß und kräftig.“ Als der Täter Geld forderte, „habe ich ihm keines gegeben. Dass er dann das Messer hergehalten hat, da war ich schon baff“. Dennoch blieb die Frau cool: „Ich war wirklich sehr ruhig, er war ruhig – meine Kollegin, die im Büro war, hat nix mitbekommen.“ Erst als Hammer zum Telefon griff, den Notruf wählte und laut „Polizei“ schrie, wurde auch die Mitarbeiterin aufmerksam.

Familie half
Der Räuber war von der Reaktion der Filialleiterin so überrascht, dass er ohne Beute das Weite suchte. Hammer verfolgte ihn. „Ich laufe allen hinterher, die mir was tun wollen“, scherzt sie. Sie sei zwar zum ersten Mal überfallen worden, habe aber schon einen Ladendieb „von der Straße geholt“.

Der Täter lief zu seinem Auto und raste davon. Eine zufällig vorbeifahrende Familie habe den Tumult beobachtet und sofort den Mann verfolgt, so Hammer. „Die Familie hat mir dann das Kennzeichen gesagt.“ Aufgrund dieser Information konnte die Spezialeinheit Cobra den Räuber in seiner Wohnung aufspüren und festnehmen. „Mein großer Dank geht an diese tolle Familie, sie wird ein Dankeschön von mir erhalten“, sagt Hammer. Zuerst wird die gesundheitlich angeschlagene Frau aber ihre Angina auskurieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen