Fünf Schwerverletzte bei Disco-Unfall

Pkw voll besetzt

Fünf Schwerverletzte bei Disco-Unfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Samstag in den frühen Morgenstunden in der Weststeiermark fünf Jugendliche zum teil schwer verletzt worden. Der 20-jährige Lenker hatte die Herrschaft über seinen Pkw verloren und war gegen einen Baum gekracht. Ein Alko-Test verlief bei ihm positiv, wie der ORF Steiermark unter Berufung auf die Polizei berichtete.

Der Unfall geschah um 4.30 Uhr auf der B74 in Graschach (Bezirk Deutschlandsberg). Laut Rotem Kreuz erlitten die vier mitfahrenden Jugendlichen schwere Verletzungen. Der Lenker selbst kam mit leichteren Blessuren davon. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte seien die Verletzten von Ersthelfern vorbildlich betreut worden, die Rot-Kreuz-Sanitäter hätten dann die weitere Versorgung vorgenommen, so das Rote Kreuz in einer Aussendung.

Die Beteiligten wurden in die Krankenhäuser Wagna und Deutschlandsberg gebracht.

Streithähne festgenommen
Betrunken und ohne Führerschein ist ein Duo aus Graz vor der Polizei geflüchtet, nachdem es in der Nacht auf Samstag in einem Lokal in St. Ruprecht an der Raab (Bezirk Weiz) in eine Streiterei verwickelt war. Die Verfolgungsjagd endete für die beiden Männer im Straßengraben, dann gingen sie noch auf die Beamten los, ehe sie festgenommen werden konnten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen