Grazer von Straßenbahn eingeklemmt

Schwer verletzt

© APA

Grazer von Straßenbahn eingeklemmt

Bei der Kollision eines Pkw mit einer Straßenbahn in Graz ist am Dienstag ein 26-jähriger Mitfahrer eingeklemmt und schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste den Mann aus dem Auto schneiden. Die Insassen der Tram wurden nicht verletzt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, da der Unfall während der Frühspitze an der Stadteinfahrt in Liebenau passiert war.

Bergung
Der 36-jährige Lenker aus Graz und sein 26-jähriger Beifahrer wollten gegen 7.00 Uhr von der Liebenauer Tangente links in eine Baustelleneinfahrt einbiegen. Der Lenker übersah die hier parallel zum Autobahnzubringer geführte Straßenbahn. Die Tram rammte das abbiegende Auto an der Beifahrerseite. Während sich der Lenker selbst aus dem Auto befreien konnte, rückte die Berufsfeuerwehr Graz mit vier Fahrzeugen an, um den eingeklemmten Beifahrer zu bergen. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz in das LKH Graz gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen