Jugendliche fesseln Buben am Spielplatz

Tatort Spielplatz

Jugendliche fesseln Buben am Spielplatz

Auf einem Grazer Spielplatz sind Montagnachmittag zwei Buben (10 und 11 Jahre alt) überfallen und gefesselt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich auf dem Spielplatz einer Wohnsiedlung in Graz-St. Peter. Während die Kinder spielten, tauchten plötzlich drei Personen auf. Zunächst stießen sie die beiden Buben zu Boden, danach zerrten sie sie zu einem Baum, an den sie die Kinder mit einer Wäscheleine fesselten. Dann erst durchsuchten die Täter die Hosen- und Jackentaschen der Kinder. Weil die Unbekannten aber weder Geld noch Wertgegenstände fanden, ließen sie von ihren Opfern ab und machten sich aus dem Staub.

Hörgerät geraubt
Irgendwie gelang es den Schülern, sich selber von den Fesseln zu befreien. Anstatt aber nach Hause zu gehen und den Vorfall ihren Eltern zu melden, blieben die Buben auf dem Spielplatz. Kurze Zeit später kehrten die Täter zurück und fielen erneut über die Buben her. Sie rissen dem 10-Jährigen die Haube vom Kopf und das Hörgerät aus dem Ohr. Beides nahmen die Unbekannten mit.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die den Überfall beobachtet haben, sollen sich unter der Nummer 059133 653333 melden. Laut ersten Aussagen waren die Täter selbst Jugendliche und trugen dunkle Kleidung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen