Junger Steirer starb nach Medikamenten-Mix

Tod im Bett

Junger Steirer starb nach Medikamenten-Mix

Die 42 Jahre alte Mutter des Mannes wollte ihren Sohn besuchen - als dieser nicht die Türe öffnete, verständigte sie die Einsatzkräfte. Diese öffneten gewaltsam die Wohnungstüre und fanden den 22-Jährigen leblos in seinem Bett. Eine am Donnerstag durchgeführte Obduktion ergab ein Lungen- und ein Hirnödem als Todesursache, so die Sicherheitsdirektion Steiermark.

Gegen 15.45 Uhr wurde der 22-Jährige in seiner Wohnung im oststeirischen Bezirk Feldbach - im selben Haus, in dem auch seine Mutter wohnt - leblos aufgefunden. Eine Reanimation blieb laut Exekutive erfolglos. Der Oststeirer ist somit der elfte Drogentote in der Steiermark im heurigen Jahr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten