Sonderthema:
Lotto-Millionär hat durchgefeiert

50 Millionen

© APA

Lotto-Millionär hat durchgefeiert

Der Herr um die 50 habe erst Sonntag zu Mittag seinen Schein überprüft und sich am Montag gegen 8.30 Uhr bei den Österreichischen Lotterien gemeldet, sagte deren Sprecherin Gerlinde Wohlauf.

Nacht durchgefeiert
Der Weststeirer und seine Frau haben dann die Nacht durchgefeiert, und zwar zu Hause. Von ihm wurde noch bekannt, dass er Familie hat und berufstätig ist. Mit einem - kleinen - Teil des Gewinns möchte er Schulden zurückzahlen, was mit dem Rest geschieht, steht noch nicht fest. Mitte der Woche werde sich der Weststeirer mit dem Großgewinnbetreuer der Lotterien treffen. Das Geld wird nach vier Wochen überwiesen.

Zehn Tipps
Der Gewinner hatte laut Lotterien mit zehn Tipps versucht, zum Erfolg zu kommen. Dabei wählte er die Zahlen nicht selbst, sondern überließ die Auswahl dem Computer. Der Weststeirer ist einer von zwei Gewinner. Die andere Hälfte des 100-Millionen-Superpots geht nach Frankreich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen