Mit 2,14 Promille und 190 km/h auf der A2

Rasante Alkofahrt

© APA

Mit 2,14 Promille und 190 km/h auf der A2

Ein Grazer ist am Sonntag auf der Südautobahn (A2) in der Weststeiermark mit knapp 190 Kilometer pro Stunde und 2,14 Promille Alkohol intus ertappt worden. Eine Zivilstreife stoppte den Mann und stellte ihn zur Rede. Der 40-Jährige meinte, er habe die Geschwindigkeit übersehen und könne sich die Alkoholisierung nicht erklären, hieß es am Montag seitens der Polizei.

Der Lenker überholte die Streife gegen 18.50 Uhr auf der A2 in Fahrtrichtung Klagenfurt zwischen Lieboch und Mooskirchen mit viel zu hohem Tempo. Die Messung der Beamten lieferte 189 km/h. Als der Grazer die Abfahrt Mooskirchen nahm, hielt ihn die Polizei auf der B70 in Söding (Bezirk Voitsberg) an und ließ ihn einen Alko-Test durchführen. Danach musste der 40-Jährige seinen "rosa Schein" sofort abgeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen