Mit Messer bewaffneter Räuber erst 12 Jahre alt

Jung-Ganove

© APA

Mit Messer bewaffneter Räuber erst 12 Jahre alt

Ein Raubdelikt konnte dieser Tage von der Grazer Polizei aufgegriffen werden. Das Besondere dabei: Die ausgeforschten mutmaßlichen Täter sind erst zwölf und 13 Jahre alt. Die beiden Cousins hatten Mitte Juni zwei etwa Gleichaltrige unter Vorhalten eines Messers gezwungen, ihnen ein Mobiltelefon zu überlassen, hieß es von der Polizei am Samstag.

Der Raub hatte sich am 14. Juni in der Volksgartenstraße ereignet. Zwei Jugendliche, 13 und 14 Jahre alt, waren von zwei unbekannten jungen Burschen mit einem Butterfly-Messer bedroht und eines Handys im Wert von 200 Euro beraubt worden. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten nun die beiden mutmaßlichen Täter sowie vier der Hehlerei verdächtige Verwandte im Alter zwischen 13 und 39 Jahren ausgeforscht werden. Die beiden aus gut situierten Familienverhältnissen stammenden Cousins zeigten sich geständig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen