Mopedlenker tödlich von Lkw gerammt

Südsteiermark

© APA

Mopedlenker tödlich von Lkw gerammt

Ein südsteirischer Mopedlenker ist nach einem Verkehrsunfall am Mittwochabend im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Dies teilte die Sicherheitsdirektion Steiermark am Donnerstag mit. Der 77-jährige Pensionist war von einem Lkw-Lenker gerammt worden. Er wurde mit Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen, starb aber nur rund zwei Stunden nach der Einlieferung.

Gegen 17.00 Uhr fuhr ein 40-jähriger Mann aus Gamlitz mit seinem Lkw auf der Gemeindestraße Hartriegelweg in Richtung Gosdorf. Zur selben war der 77-jährige Pensionist aus St. Peter am Ottersbach mit seinem Moped auf der L203 in Richtung seines Heimatortes unterwegs. Der Lkw-Lenker dürfte beim Überqueren der Landesstraße den von rechts kommenden Pensionisten übersehen haben. Dieser prallte frontal gegen die rechte Seite des Schwerfahrzeuges, so die Polizeiinspektion Mureck.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen