Oststeirer erlitt beim Heizen schwere Verbrennungen

Kleidung fing Feuer

Oststeirer erlitt beim Heizen schwere Verbrennungen

Samstagabend wollte der 50-Jährige beim Festbrennstoffkessel im Heizraum seines Wohnhauses Holz nachlegen. Um die Zugluftöffnungen von Asche zu reinigen, öffnete er die Tür des Aschenraumes. In der Folge fiel ein brennendes Holzstück aus dem Ofen und entzündete den Jogginganzug. Obwohl der Oststeirer sofort ins Freie lief und sich im Schnee wälzte, kam es zu den schweren Verbrennungen. Ein Nachbar verständigte die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte in die Intensivstation des LKH Graz eingeliefert. Der Mann erlitt schwere Verbrennungen im Bereich des Oberkörpers und im Gesicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen