Oststeirer starb nach Zugunfall im Krankenhaus

Gleisdorf

Oststeirer starb nach Zugunfall im Krankenhaus

Ein 92-jähriger Pensionist aus der Steiermark ist nach einem Bahnunfall im Krankenhaus verstorben. Der Mann war Anfang September unter einem geschlossenen Schranken im oststeirischen Gleisdorf durchgeschlüpft und von einem Triebwagen erwischt worden. Er war damals mit schweren Verletzungen in das LKH Graz gebracht worden, die er nicht überlebte, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen