Pädophiler in Graz ausgeforscht

Schülerin half mit

Pädophiler in Graz ausgeforscht

Ein 29-jähriger Verdächtiger ist in einer Grazer Wohnung im Beisein einer 15-jährigen Schülerin von der Polizei ausgeforscht und verhaftet worden. Dem Mann wird u. a. der Besitz pornografischer Darstellungen von Minderjährigen sowie schwere Körperverletzung und Betrug vorgeworfen, hieß es am Donnerstag seitens der Sicherheitsdirektion Steiermark.

Der Steirer war vom Landesgericht Leoben zur Verhaftung ausgeschrieben worden, doch konnte die Polizei des unsteten Verdächtigen vorerst nicht habhaft werden. Nun gelang es den Ermittlern, den Mann in einer Grazer Wohnung aufzuspüren und festzunehmen. Die Polizei beschlagnahmte zwei Computer sowie Datenträger mit kinderpornografischen Material.

Weil der Steirer in Begleitung eines 15-jährigen Mädchens war, wurde er zusätzlich wegen sexuellen Missbrauchs und sittlicher Gefährdung einer Jugendlichen angezeigt. Außerdem wird gegen ihn wegen Urkundenunterdrückung ermittelt, zumal er mehrere Bankomatkarten dubioser Herkunft bei sich hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen