Pensionisten-Ehepaar in Graz beraubt

Brutaler Überfall

© APA

Pensionisten-Ehepaar in Graz beraubt

Wie die Polizei mitteilte, wollte die 67-jährige Frau ihr Auto aus der Garage holen, als sie dort zwei unbekannte Männer überraschte. Sie wurde gezwungen, mit den Räubern zurück in das Haus zu gehen, wo die Täter die Herausgabe von Schmuck forderten und anschließend flüchteten. Das Ehepaar konnte sich erst nach einer dreiviertel Stunde selbst befreien und die Exekutive verständigen.

Ausländische Täter
Gegen 8.30 Uhr ging die 67-jährige Grazerin in die an das Einfamilienhaus angebaute Garage, wo sie zwei unbekannte Männer bemerkte. Diese überwältigten die Frau, knebelten und fesselten sie und brachten sie zu ihrem im Schlafzimmer liegenden Mann zurück. Dort fesselten sie auch den 85-Jährigen mit Kabelbindern. Nachdem die Räuber Schmuck - in noch unbekanntem Wert - erbeuten konnten, flüchteten sie. Das Ehepaar gab gegenüber der Exekutive an, dass es sich um ausländische Täter handelte. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und einen Schock.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen