Pensionistin nach Unfall gestorben

Von Lkw erfasst

© APA

Pensionistin nach Unfall gestorben

Nach einem Verkehrsunfall, bei dem eine Pensionistin aus Graz-Umgebung schwerste Verletzungen erlitten hatte, ist die 85-Jährige im Krankenhaus an den Folgen gestorben. Die Frau hatte unmittelbar nach einer unübersichtlichen Kurve eine Straße überqueren wollen und war von einem Lkw erfasst worden. Im LKH Graz erlag sie den inneren Blutungen und einem Schädelhirntrauma.

Der Unfall war am Samstag gegen 9.20 Uhr auf der L364 im Gemeindegebiet von Eggersdorf bei Graz passiert. Die Pensionistin wollte auf die andere Straßenseite, doch in diesem Moment kam ein 45-jähriger Maurer aus Graz-Umgebung mit seinem Laster um die Linkskurve und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Obwohl die 85-Jährige sofort versorgt und ins Spital gebracht wurde, konnten die Ärzte ihr Leben nicht mehr retten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen