Pkw verletzt Reiterin bei Schladming schwer

Pferd tot

Pkw verletzt Reiterin bei Schladming schwer

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Reiterin und einem Pkw ist es Mittwochnachmittag in Pichl-Preunegg bei Schladming (Bezirk Liezen) gekommen. Die Reiterin erlitt laut Rotem Kreuz schwerste Verletzungen. Das Pferd verendete.

Laut Polizei wollte die 43-Jährige die Forstauer Landesstraße queren. Reiterin und Pferd wurden von einem Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Die Frau aus Pichl wurde von einem Rot-Kreuz-Team aus Schladming und dem Rot-Kreuz-Notarzt aus Schladming erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber C14 ins UKH Salzburg geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten