Polizei stoppt illegalen Welpentransport

Bei Graz

© Pauty

Polizei stoppt illegalen Welpentransport

Wieder ist ein Fall von illegalem Tiertransport in der Steiermark ans Tageslicht gekommen: Ein 31-jähriger Slowake wurde in der Nacht auf Mittwoch von der Polizei auf einer Autobahnraststation kontrolliert. Dabei entdeckten die Beamten 47 Welpen im Alter ab fünf Wochen, die zum Teil in Plastikboxen gepfercht waren. Sie waren für den Verkauf in Spanien bestimmt. Vor eineinhalb Jahren war ebenfalls ein Transport von 137 Welpen, der für die iberische Halbinsel bestimmt war, im Südburgenland gestoppt worden.

In Boxen eingesperrt
Die Autobahnpolizei führte kurz vor 5.00 Uhr bei der Raststation Kaiserwald (Bezirk Graz-Umgebung) Routinekontrollen bei Fahrzeugen durch und hielten den 31-jährigen Lenker an. Schon als er die Tür öffnete, sei den Beamten der Geruch der Tiere entgegengekommen. Die Welpen seien großteils im Fond unter dem Fahrer- und Beifahrersitz "geschlichtet" gewesen. Bis zu 14 der jungen Hunde waren in Boxen eingesperrt. Der Fahrer gab an, dass er im Auftrag eines Slowaken die Tiere nach Spanien bringen sollte.

Verschiedene Rassen
Bei den 47 Hunden handelt es sich nach Aussage des Amtstierarztes um fünf King-Charles-Spaniel, eine Faltenhund, einen Labrador, 20 Malteser, acht Zwergpinscher, zwei Rauhaardackel, vier Chihuahuas, einen Jack-Russel-Terrier, vier Zwergspitz und eine französische Bulldogge. Sie wurden in das Landestierschutzheim in die Grazer Grabenstraße gebracht und sollen wieder an den Besitzer retour gehen. Der 31-jährige Lenker wurde wegen des Verdachts der Tierquälerei angezeigt.

Schon vor eineinhalb Jahren war ein großer Welpentransport im Südburgenland gestoppt worden. Damals wurden die Vierbeiner in das Tierheim Arche Noah nach Graz gebracht und im Anschluss verkauft. Von den 137 Welpen überlebten jedoch mehr als ein Dutzend die Strapazen nicht. Junghunde dürfen in Österreich erst ab einem Alter von acht Wochen von der Mutter getrennt und verkauft werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen