Sonderthema:
Radfahrer bei Unfall tödlich verunglückt

Steiermark

Radfahrer bei Unfall tödlich verunglückt

In der Steiermark ist es am Montagnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 67-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Graz-Umgebung dürfte laut Polizei ein Stopp-Schild übersehen haben und wurde beim Einbiegen auf die Landesstraße in Kumberg von einem Pkw erfasst.

Der Mann war gegen 13.30 Uhr mit seinem Rennrad von der Schustergrabenstraße in Kumberg kommend in die L359 (Kumberg-Hauptstraße) eingebogen. Dabei wurde er von einem Pkw eines 18-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung erfasst. Der Radfahrer erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten