Radler stirbt bei Unfall

Südoststeiermark

Radler stirbt bei Unfall

Ein Radfahrer ist Sonntagabend im Bezirk Südoststeiermark bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann bog vom Radweg in die Straße ein, kam zu Sturz und wurde von zwei Pkw angefahren. Um die genaue Unfallursache zu klären, gab die Staatsanwaltschaft Graz eine Obduktion sowie ein Fahrzeug-Gutachten in Auftrag.

Gegen 20.00 Uhr fuhr der 60-jährige Radler in Studenzen vom Radweg in die Feldbacher Straße (B68) ein. Warum er dort stürzte, konnte zunächst nicht geklärt werden. Zwei Autos fuhren den Mann an, der noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag.

Nun soll durch eine Obduktion geklärt werden, ob der Radler gesundheitliche Probleme hatte. Außerdem wurde ein Kfz-technisches Gutachten angeordnet, um alle möglichen Unfallursachen abzuklären, so der Sprecher der Staatsanwalt, Hansjörg Bacher.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen