Räuber-Trio überfiel Kunden in Bank-Filiale

Wien

Räuber-Trio überfiel Kunden in Bank-Filiale

Besonders dreisten Räubern ist die Wiener Polizei auf der Spur. Die drei bislang Unbekannten überfielen am 11. September des Vorjahres einen Pensionisten in einer Bank-Filiale in Liesing.

Zwei der Täter beobachteten den Pensionisten beim Beheben von Bargeld an einem Automaten im Foyer der Bank in der Breitenfurter Straße. Obwohl sich mehrere Kunden zu diesem Zeitpunkt in der Bank aufhielten, bedrängten die beiden den Mann, stießen ihn zu Boden und raubten die Bankomatkarte. Die beiden Verdächtigen gingen mit der geraubten Karte zum Bankomaten vor der Filiale und behoben dort 300 Euro.

Dann gaben sie die Karte einem Komplizen weiter. Das Opfer war inzwischen aufgestanden und ging zum Schalter, um den Raub zu melden und die Karte sperren zu lassen. Bevor es so weit kam, betrat ein Komplize der beiden Täter ebenfalls die Bank und behob mit der Karte am Foyer-Bankomaten weitere 1.250 Euro.

Die Polizei sucht nun per Fotos nach den Verdächtigen und ersucht um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310-33800.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen