Rauchgasmelder rettet Rentnerin das Leben

Kapfenberg

Rauchgasmelder rettet Rentnerin das Leben

Ein Rauchgasmelder hat Dienstag früh einer betagten Obersteirerin das Leben gerettet. Die 82 Jahre alte Frau in Kapfenberg-Schirmitzbühel wachte von dem Alarm auf und konnte in letzter Sekunde das in Flammen stehende Schlafzimmer verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand, der von einer defekten Heizdecke ausgegangen sein dürfte, rasch.

Das Feuer war laut Mitteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kapfenberg gegen 6.00 Uhr ausgebrochen, während die allein lebende Pensionistin noch schlief. Die 82-Jährige flüchtete ins Haus ihrer Nachbarin, welche die Feuerwehr alarmierte. "Als wir ankamen, stand bereits das ganze Zimmer in Flammen", schilderte Einsatzleiter Robert Kückmaier. Die Pensionistin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen