Sechs Verletzte bei Pkw-Kollision

Hartberg-Fürstenfeld

Sechs Verletzte bei Pkw-Kollision

Gleich sieben Verletzte hat es am Montag bei zwei Verkehrsunfällen in der Steiermark gegeben. Im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld kollidierten zwei Pkw auf einer Kreuzung miteinander, dabei wurden sechs Personen verletzt. In Graz krachte ein Motorradlenker gegen ein Auto und stürzte, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ein 65-jähriger Hartberger war gegen 16.40 Uhr auf der B54, der Wechselbundesstraße, unterwegs, als er auf einer Kreuzung in Mitterdombach in der Gemeinde Hartberg Umgebung einen Pkw übersehen haben dürfte. Der zweite Pkw-Lenker, ein 18-Jähriger, konnte nicht mehr bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Dabei überschlug sich der Wagen des 65-Jährigen, er selbst und drei weitere Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Im zweiten Auto wurden der Lenker und ein Mitfahrer verletzt. Die beiden Fahrer waren nicht alkoholisiert, an den Autos entstand Totalschaden.

Biker angefahren
In der Grazer Bergmanngasse fuhr zur selben Zeit ein 56-jähriger Motorradlenker stadtauswärts, als ein Wagen von links in die Straße einfahren wollte. Obwohl der Biker sofort bremste, konnte er eine Kollision nicht verhindern. Der 56-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen