Serienunfall mit Reisebus auf der A2

Bei Graz

© APA

Serienunfall mit Reisebus auf der A2

Ein rumänischer Reisebus ist am Montagvormittag auf der Südautobahn (A2) in Fahrtrichtung Wien im Gemeindebereich Feldkirchen aus bis jetzt ungeklärter Ursache umgestürzt. Nach Angaben der Polizei waren am Unfall weiters ein Klein-Lkw und ein Pkw beteiligt, insgesamt wurden drei Personen leicht verletzt.

Das rumänische Fahrzeug fuhr gegen 8.15 Uhr auf einen Klein-Lkw, der daraufhin einen Pkw über die Böschung stieß. Es kam zu Fahrbahnbehinderungen und einem kilometerlangen Stau sowie zu einer kurzzeitigen Straßensperre, um den Bus wieder aufzustellen. Wie das Österreichische Rote Kreuz mitteilte, wurden die drei Verletzten - der 43-jährige Busfahrer, eine 36-jährige Lenkerin und ein 66-jähriger Lenker - ins LKH Graz eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen