Shopping Nord öffnet in Graz seine Pforten

Eröffnung

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Shopping Nord öffnet in Graz seine Pforten

Ein Jahr nach dem Murpark wird am Donnerstag, den 13. März, in Graz das Einkaufszentrum Shopping Nord seine Pforten öffnen und damit die Shopping-Center-Dichte in und um die steirische Landeshauptstadt auf beinahe das Dreifache von Wien erhöhen. Zwei weitere Projekte mit insgesamt rund 100.000 Quadratmetern sollen zu den bestehenden rund 200.000 m2 Verkaufsfläche dazukommen, so das Standort-Beratungsunternehmen Regioplan am Dienstag.

Bereits siebente Einkaufszentrum
Das Shopping Nord mit rund 23.000 Quadratmetern Verkaufsfläche reiht sich nach dem Murpark und der Erweiterung des Shopping Center Seiersberg - die gemeinsam im vergangenen Jahr 40.000 zusätzliche Quadratmeter Verkaufsfläche eröffnet haben - in die Liste der Shoppingmalls. Geplant sind in Graz noch die "Stadtgalerie" am Hauptbahnhof sowie ein Projekt auf dem Gelände der Brau Union. Mit den am Donnerstag eröffnenden 50 Geschäften im Shopping Nord verfügt der Großraum Graz bei rund 300.000 Einwohnern über sieben Einkaufszentren.

"Für gute Projekte ist auch am dichtesten Markt noch Platz," so die Einschätzung von Hanna Bomba-Wilhelmi von Regioplan. Aber: Je dichter der Markt, desto weniger Fehler dürften sich die EKZ-Betreiber erlauben. "Wir gehen davon aus, dass aufgrund der überproportional zum Umsatz steigenden Verkaufsflächen die Produktivität sinken wird und zwar in nahezu allen Lagen", prognostizierte die Regioplan. Es würden sich jene durchsetzen, die die wenigsten Kompromisse bei den Kundenbedürfnissen - bei Auswahl, Einkaufsatmosphäre, Erreichbarkeit und Parkplätzen - eingegangen seien.

Graz die Nummer eins in Österreich
Derzeit beträgt die EKZ-Dichte in Wien 34 Quadratmeter und österreichweit 21 Quadratmeter pro 100 Einwohner. Mit der Eröffnung des Shopping Nord am Donnerstag sind es in Graz 96 Quadratmeter. Mit der Realisierung der beiden zusätzlich geplanten Malls in der Hauptstadt der Grünen Mark würde die Dichte den Rekordwert von 123 Quadratmeter pro 100 Einwohner erreichen. Nicht mit eingerechnet ist ein weiteres Projekt in Leibnitz südlich von Graz: Das EKZ Weinland wird derzeit gebaut und soll kolportierte 11.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und rund 2.000 Parkplätze umfassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen