Snowboarder am Loser in Abgrund gestürzt

Schneebrett

© dpa/AFP/Joel Robine

Snowboarder am Loser in Abgrund gestürzt

Der 20-jährige Obersteirer löste ein kleines Schneebrett aus, wurde von diesem mitgerissen und über eine zwölf Meter hohe Felswand beschleudert. Der Unfall hat sich am frühen Nachmittag des Ostermontags nahe der Loserhütte im Gemeindegebiet Altaussee (Bezirk Liezen) ereignet. Benützer eines Sesselliftes sowie Gäste der Loserhütte beobachteten den Unfall und verständigten die Einsatzkräfte. Der junge Snowboarder wurde mit schweren Verletzungen geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Rottenmann geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen