Steierer von Bagger gegen die Mauer gedrückt

Tödlicher Unfall

© www.sxc.hu

Steierer von Bagger gegen die Mauer gedrückt

Ein 52-jähriger Südsteirer ist am Donnerstag bei einem schweren Arbeitsunfall vor den Augen seiner Arbeitskollegen getötet worden. Der Mann wollte einen Seitenspiegel seines Baggers einklappen, um aus der Werkstätte zu fahren, als er mit dem Kopf zwischen dem Baufahrzeug und der Mauer eingequetscht wurde. Er war auf der Stelle tot.

Der Unfall passierte gegen 15.10 Uhr in Hof bei Straden (Bezirk Radkersburg). Der Mann wollte mit seinem Kettenbagger rückwärts aus einer Garage fahren, als er mit dem Außenspiegel eine Wand streifte. Deshalb hielt er an und wollte den Spiegel einklappen. Dabei betätigte er unabsichtlich mit dem eigenen Körper einen Hebel. Daraufhin drehte sich das Führerhaus des Fahrzeuges und drückte den Kopf des 52-Jährigen gegen die Mauer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen