Steirer attackierten Polizisten und Taxilenker

Betrunken

Steirer attackierten Polizisten und Taxilenker

In Wundschuh im Bezirk Graz-Umgebung hat ein alkoholisierter Lkw-Lenker nach einem Verkehrsunfall ermittelnde Polizisten attackiert. Bei Preding im oststeirischen Bezirk Weiz wollte ein vermutlich betrunkener Fahrgast in einem Nichtrauchertaxi rauchen, was ihm der Lenker untersagte. Daraufhin schlug ihm der "Kunde" ins Gesicht und versuchte ihn aus dem Fahrzeug zu zerren. Der aggressive Fahrgast wurde angezeigt.

1,58 Promille
Donnerstagabend war ein 59-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Graz-Umgebung, der mit einem Lkw unterwegs gewesen war, auf der L380 in einen Unfall mit einem Bus verwickelt, bei dem nur Sachschaden entstand. Der 52-jährige Grazer Buslenker verständigte die Polizeiinspektion Kalsdorf. Zwei Polizisten nahmen die Erhebungen auf und unterzogen den 59-jährigen Pensionisten einem Alkotest, der 1,58 Promille ergab. Plötzlich begann der Mann die Beamten zu beschimpfen und zu attackieren. Schließlich gelang es, den Betrunkenen zu beruhigen, verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand. Der 59-Jährige wird angezeigt.

Rauchverbot im Auto
Bei dem Zwischenfall im Bezirk Weiz wurde gegen 3.00 Uhr ein 62-jähriger Taxler mit seinem Fahrzeug zum Lokal "Almrausch" gerufen. Ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung und dessen Freundin verlangten nach Gleisdorf gebracht zu werden. Gleich nach Beginn der Fahrt wollte der 22-Jährige im Wagen rauchen. Vom Taxilenker auf das Rauchverbot im Auto hingewiesen, beschimpfte der junge Mann den Fahrer. Dieser hielt daraufhin das Auto an und ersuchte den 22-Jährigen auszusteigen.

Dieser verließ tatsächlich den Wagen, aber nur um die Fahrertür zu öffnen und dem Taxilenker mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Anschließend packte er den verletzten 62-Jährigen an der Brust und wollte ihn aus dem Auto ziehen. Dabei riss der Pullover des Lenkers. In der Folge trat der 22-Jährige noch gegen die Taxitür. Schließlich gelang es der Freundin und dem Opfer, den Mann von weiteren Tätlichkeiten abzuhalten. Der Schläger soll laut Polizei betrunken gewesen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen