Steirer bedrohte Ex-Freundin mit dem Umbringen

Wegen 80 Euro

Steirer bedrohte Ex-Freundin mit dem Umbringen

Die beiden hatten sich vor kurzem getrennt und waren einander am Mittwoch bei Freunden zufällig begegnet. Dabei war schließlich ein Streit um das Geld entbrannt. Die 27-Jährige brachte den Vorfall zur Anzeige - daraufhin kam der Mann freiwillig auf die Polizeiinspektion und ließ sich festnehmen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 16.00 Uhr beim Besuch von gemeinsamen Bekannten in Gleisdorf, wie ein Beamter der örtlichen Polizeiinspektion berichtete. Nachdem der 30-jährige Gleisdorfer seiner Ex-Freundin gedroht hatte, verschwand er. Die 27-Jährige aus dem Bezirk Weiz ging daraufhin zur Polizeiinspektion und zeigte den Mann an. Dieser kam dann wenig später von selbst zur Polizei. Er wurde zur Untersuchungshaft in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen